Everquest 2 Addon Nummer 10 ist angekündigt

Sony Online Entertainment will transparenter werden

Nach der heftigen Kritik an den geplanten Abo-Änderungen der MMOs Planetside 2 und Everquest 2 hat sich Sony Online Entertainments CEO John Smedley noch einmal zu Wort gemeldet.

Er möchte das Unternehmen wieder ins rechte Licht rücken, denn auch, wenn viele meinen, dort würde ein Haufen geldgeiler Leute arbeiten, wäre Geld nicht die treibende Kraft hinter dem, was das Unternehmen leistet. Natürlich müsse man Profit erwirtschaften, doch in erster Linie möchte man gute Spiele erschaffen, die Spielern Spaß machen. Viele Mitarbeiter von SOE könnten sich überhaupt keinen anderen Job vorstellen als den, Spiele zu entwickeln und auch Smedley selbst wollte dies seit seiner Zeit in der High School tun. Natürlich würde man sich freuen, wenn Spieler Geld in den MMOs ausgeben würden, weil man so Geld einnehmen würde. Der Grund für die Freude sei aber der, dass man Geld mit etwas einnimmt, in das man sein Herzblut investiert hat und das den Leuten Freude bereitet. Das sei die treibende Kraft hinter dem Unternehmen.

Smedley ist der Meinung, dass der schlechte Ruf von Sony Online Entertainment unter anderem daher kommen würde, dass man einfach für die Community nicht transparent genug arbeiten würde. Man würde den Fans Entscheidungen vorsetzen, die diese dann akzeptieren müssten, ohne die Hintergründe zu kennen. Das wolle man jetzt ändern. Natürlich werde es auch weiterhin Entscheidungen geben, die man als Unternehmen treffen müsse und die der Community sicher nicht gefallen würden, aber durch Erklärungen, wie es dazu kommt, erhofft sich Smedley Verständnis von Seiten der Spieler.

Die Diskussion wurde entfacht, nachdem Sony Online Entertainment bekannt gab, das monatliche, kostenlose Station-Cash aus den optionalen Abos zu streichen. Hier ruderte das Unternehmen aber bereits zurück und bietet jetzt ein All Access-Abo an, bei dem man für 14,99 Dollar Zugang zu allen SOE-MMOs mit optionalem Abo bekommt – inklusive kostenlosem Station-Cash.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours